EN

fr

wirtschaftsmediation mediation in wirtschaft & arbeitswelt

pl

ru

TR

Ungelöste Konflikte...

· gefährden den Erfolg von Projekten,

· mindern die Arbeitsfreude, Motivation und Leistungsfähigkeit

· beeinträchtigen das Betriebsklima,

· führen zu hohem Krankenstand,

· schaden dem Ruf des Unternehmens und

· erzeugen enorme Kosten.

 

Mediation ermöglicht es Ihnen...

· gefährden den Erfolg von Projekten,

· mindern die Arbeitsfreude, Motivation und Leistungsfähigkeit

· beeinträchtigen das Betriebsklima,

· führen zu hohem Krankenstand,

· schaden dem Ruf des Unternehmens und

· erzeugen enorme Kosten.

 

Wirtschaftsmediation ist ein strukturiertes, kostengünstiges und zeiteffizientes Verfahren um bestehende Konflikte nachhaltig zu lösen. Die Suche nach dem Schuldigen wird ersetzt durch den gemeinsamen Blick in die Zukunft.

 

Auf Wunsch der Beteiligten können hierbei auch Strukturen im Unternehmen, die an der Entstehung oder Aufrechterhaltung des Konflikts beteiligt sind, identifiziert und bearbeitet werden. Diese Strukturen können in der Folge durch Maßnahmen im Unternehmen verändert und damit die künftige Konfliktkultur verbessert werden.

 

Wirtschaftsmediatoren bringen alle Konfliktbeteiligten an einen Tisch und ermöglichen durch ihre Vermittlungstätigkeit die Wiederaufnahme einer konstruktiven Kommunikation. Hierbei sorgt der Mediator durch eine professionelle Gesprächsführung für eine lösungsorientierte Auseinandersetzung. So können die Konfliktbeteiligten ihre Interessen und Bedürfnisse hinter den oft verhärteten Positionen entdecken und austauschen. Dies führt zu wechselseitigem Verständnis. Auf dieser Basis können neue Lösungsmöglichkeiten entwickelt und vereinbart werden, die den Konfliktbeteiligten eine künftige gute Kommunikation und Zusammenarbeit ermöglichen.

 

 

© 2019 designed by kav36 GmbH